Gasper, der Entlebucher Sennenhund

*02Dezember 21

Einer der vielen Corona Nebeneffekte ist, dass ich bis auf weiteres keine Dienstreisen mehr machen werde und mehr oder weniger dauerhaft im Homeoffice bin. Daher haben wir uns entschlossen, einen Schritt vorzuziehen, der eigentlich erst für den Renteneintritt vorgesehen war!

Wir legen uns einen Hund zu!

 
anklicken zum vergrößern

Wir haben lange hin und her überlegt, welche Rasse es werden soll, am Ende haben wir uns für einen"Entlebucher Sennenhund" entschieden, den kleinsten der 4 Sennenhundrassen! Wir hatten Glück, dass wir nach relativ kurzer Suche einen Züchter in der Nähe gefunden haben, der sich bei näherer Begutachtung als Volltreffer erwiesen hat. Unser Hund stammt aus der "Entlebucher Kinnerstuuv" in Neumünster. Da es ein -G- Wurf ist, und der Name demnach auch mit G beginnen muss, haben wir den Namen des Züchters etwas angepasst und unser neues Familienmitglied heißt jetzt Gasper!



anklicken zum vergrößern
 

 

Der Wurf bestand aus 7 Welpen 4 Rüden und 3 Hündinnen und ist am 02.Dezember 21 geboren worden. Wir werden unseren Gasper am 03.Februar 21 in Neumünster abholen. Ich werde in loser Folge immer mal wieder ein paar Bilder einstellen!